Validierbare Rotations-/Schwallreiniger DunosR-VAL + Validierungsdrucksensor DWD 20


Sie benötigen einen Drehzahl überwachten Reiniger?
Wir bieten Ihnen die Lösung.
 
Die Rotationsreiniger der Klasse DUNOSR-VAL bestehen aus einer Kombination von Schwallreiniger sowie drahtloser Drehzahlüberwachung. Der rotierende Reinigungskopf gibt ein Signal direkt an die außen installierte Überwachungselektronik ab.
Neben der Überwachung der Rotation, also die reine Funktionsüberwachung, ist es mit dieser Einrichtung auch möglich, gleichzeitig die für den Prozess gewünschte Mindestdrehzahl zu überwachen.
Die Visualisierung der Funktion des Reinigers erfolgt für das Bedienpersonal durch eine LED-Anzeige.
Das drehzahlabhängige Signal kann mit einer integrierten Schnittstelle auch von einer übergeordneten Steuerung, wie z. B. einem Prozessleitsystem, überwacht und als Freigabesignal verwendet werden.
 
Die wesentlichen Vorteile der Rotationsreiniger DUNOSO auf einen Blick:

Von außen sichtbarer Funktionsnachweis über
LED- Anzeige
Integrierte Schnittstelle für übergeordnete Steuerungssysteme
►  Programmierbare Überwachung der Mindestdrehzahl
►  Berührungsfreie Messdatenübertragung
   
 
 
 TECHNISCHE DATEN
 Rotationsreiniger DUNOSR-VAL

 
Behälterdurchmesser 500 - 7000 mm

Durchfluss  
  DR 32-VAL    2,6 m³/h
  DR 60-VAL    6,6 m³/h
  DR 90-Val   11,6 m³/h

optimaler Betriebsdruck 2 - 6 bar

Betriebstemperatur 5 - 95° C

Standardanschlüsse Gewinde
Splint
kundenspezifisch

Werkstoffe 1.4404
Sonderwerkstoffe (optional):
1.4435, 1.4571, PTFE, Hastelloy ...

Oberflächen Ra ≤ 0,8 μm

Zertifikate ATEX, CE, Werkstoffzeugnis
 
Validierungssensor DWD
 
Sie benötigen eine Drehzahlüberwachung der Reinigungs-Düse für Ihren Prozess?

Der DWD-Validierungssensor signalisiert dem Mediumstrahl des rotierenden Reinigungskopfes. Der Sensor gibt ein Signal direkt an die im Flansch installierte Überwachungselektronik ab.

Die Visualisierung der einwandfreien Funktion des Reinigers erfolgt für das Bedienpersonal durch eine LED-Anzeige.
Das Signal kann mit einer integrierten Schnittstelle auch von einer übergeordneten Steuerung, wie z. B. einem Prozessleitsystem, überwacht und als Freigabesignal verwendet werden.
 



Die wesentlichen Vorteile der Validierungssensor DWD auf einen Blick:

Von außen sichtbarer Funktionsnachweis
über LED-Anzeige
Integrierte Schnittstelle für übergeordnete Steuerungssysteme
Programmierbare Überwachung der Mindestdrehzahl
Berührungsfreie Messdatenübertragung
 

PDF Folder Reinigungstechnik (1,5MB)

 

 
 
KIESELMANN  |  VA Food Processing  |  Rieger Copyright © Kieselmann FLUID PROCESS GROUP • Alle Rechte vorbehalten