History

 

Von Beginn an hat Firmengründer Frank Zeitler das Unternehmen auf eine gesunde und breite
Basis gestellt. Die AquaDuna hat sich bis heute zu einem wachsenden und expandierenden Mittelständler entwickelt.

 

 
  1997

Firmengründung in Dürrenbüchig

Frank Zeitler gründet nach langjähriger Tätigkeit in führenden Positionen in unterschiedlichen Unternehmen seine eigene Firma in Dürrenbüchig. Zuerst tritt das Unternehmen als Dienstleister im Bereich der Elektronik auf. Zu den ersten Aufgaben zählen die Forschung und Entwicklung an Geräten für namhafte Hersteller.
 

 
  2000   Beginn und Entwicklung mit Patentantrag für den Zielstrahlreiniger OJ OrbiJet „Generation 1“
 
  2000   Start in die Reinigungstechnik
Das Unternehmen führt den OrbiJet in den Markt ein.
 
  2003 Patenterteilung auf die OrbiJet Technologie
Die ersten 80 Maschinen werden verkauft.
 
  2006  
Errichtung einer Fertigungsstätte in Sternenfels dem heutigen Stammsitz
 
  2007
Investitionen in den eigenen Maschinenpark
Um flexibel produzieren zu können, wird in einen CNC Maschinenpark investiert. Die Zahl der Beschäftigten steigt auf 8.
 
 
  2008
Grundsteinlegung für eine Erweiterung des Standortes Sternenfels
Neue Produktionshalle mit 760 m² Nutzfläche wird erstellt.
 
 
  2008  
Zur Ausweitung des Geschäftes wird  der Anschluss an die
KIESELMANN FLUID PROCESS GROUP vollzogen.
 
  2009 Die Gruppe der Rotationsreiniger wird für die Chemische Industrie aus Kunststoff erweitert und gleichzeitig auf der Achema in Frankfurt am Main vorgestellt.
 
  2009   Umbenennung der Produktfamilie in DUNOS
Aus Statojet, Rotajet und Orbijet wird Sprühkugel DUNOS S, Rotationsreiniger DUNOS R und Zielstrahlreiniger DUNOS O.
 
  2010 Neue „Generation 2“ der Zielstrahlreiniger DUNOS O
Die neue fluidgetriebene Serie der Orbitalreiniger wurde innerhalb eines Jahres zur Marktreife geführt. Eine weitere Markteinführung für den Zielstrahlreiniger steht bereit.
 
  2011
Die Produktfamilie wird um den DUNOS Rval, einen überwachten Rotationsreiniger, und den DWD, das Überwachungssystem für den Zielstrahlreiniger, erweitert.
Durch die steigenden Anforderungen der pharmazeutischen Industrie, entwickelt  AquaDuna eine Überwachungseinheit für den Reinigungsprozess mit rotierenden Düsen. Weiterhin steht auch für die Zielstrahlreiniger ein Überwachungssystem zur Verfügung.
 
  2012 AquaDuna ist heute ein Unternehmen mit 25 Mitarbeitern.
 
     
 
   
       
   
       
 

 
 
 
 
 
 
 
KIESELMANN  |  VA Food Processing  |  Rieger Copyright © Kieselmann FLUID PROCESS GROUP • Alle Rechte vorbehalten